Die Grundschule befindet sich im Stadtteil Siegmar, unweit des Bahnhofes Siegmar. Auf einer Anhöhe an der Rosmarinstraße prangt das am 13. August 1906 eingeweihte und heute unter Denkmalschutz stehende Schulgebäude.

grundschule siegmar schulgebaeude

In den Jahren 2009/2010 wurde die Grundschule auf das Modernste rekonstruiert. Sie besteht aus zwei Gebäuden. Das Nebengebäude wird von Hort und Grundschule gemeinsam genutzt.


Neben hellen, freundlichen Klassenzimmern mit je einem Computer, einem Computerkabinett mit 13 Arbeitsplätzen, einer modernisierten Turnhalle und dem Schulgelände angeschlossenen Sportplatz sowie einem großen Außengelände mit vielfältigen Spielmöglichkeiten und eine Hortwald verfügt die Schule über Fachunterrichtsräume für Kunst und Werken.
Außerdem besitzt unsere Schule eine große Aula für Veranstaltungen und einen Schulgarten.

Die Schüler nehmen in einem Speiseraum ihr Essen ein. Die Versorgung erfolgt durch das Unternehmen „Elli Spirelli“.

 

 Unterrichtszeiten

1. Stunde  07.40 - 08.25 Uhr
2. Stunde 08.30 - 09.15 Uhr
Frühstücks- und Hofpause  09.15 - 09.45 Uhr
3. Stunde 09.45 - 10.30 Uhr
4. Stunde 10.40 - 11.25 Uhr
5. Stunde 11.35 - 12.20 Uhr
6. Stunde 12.30 - 13.15 Uhr